Lahntour 2018

 

Bei tropischen Temperaturen wanderten auch in diesem Jahr insgesamt 26 Wanderfreunde des
Eifelvereins Hillesheim drei Tage lang auf dem Lahnwanderweg.

12 Wanderfreunde trafen sich am 03. September, um sich auf die
Suche nach dem Glück zu begeben.

Am Sonntag, den 02.04.2017 führte eine Ganztagswanderung zur ehemaligen NS-Ordenburg Vogelsang,
die in den Jahren 1934 bis 1936 in der Nähe von Schleiden errichtet wurde.

Am Sonntag, den 29.01.2017 fand die erste Wanderung unserer Ortsgruppe statt.
Ziel der Wanderung waren die Dauner Maare. Insgesamt 11 Wanderfreunde fanden sich
dann trotz Nebel und trübem Wetter um 13:00 Uhr beim Rathaus in Hillesheim ein.

Obsternte auf der Streuobstwiese Berndorf

 

Auf der Streuobstwiese Berndorf, die im Eigentum des NABU Kylltal steht und auch von diesen gepflegt wird, hatte der Eifelverein Hillesheim zur Obsternte eingeladen mit anschließender direkter Herstellung von Apfelsaft.

Bergwandern im UNESCO-Weltkulturerbe in Südtirol

 

Nach Südtirol in den Nationalpark Puez-Geisler führte die Bergwanderwoche des Eifelverein Hillesheim im Jahr 2015.

Eifelverein durchwandert Lechquellengebirge

 

Die diesjährige Bergwandertour des Eifelverein Hillesheim führte nach Österreich  in das Lechquellengebirge im Bundesland Vorarlberg. Hier entspringt aus dem Formarin- und dem Spullerbach einer der letzten Wildflüsse Tirols, der Lech

Bereits zum zweiten Mal hat der Eifelverein Hillesheim ein besonderes Angebot im Programm: Bergwandern in den Alpen.